Kategorien
Beiträge Neues

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Mitten in der dunklen Zeit,
die mit Not, Angst und Leid beladen,
gibt ein Stern uns sein Geleit
voller Licht und voller Gnaden.

Nach dem Stern, der ausersehn,
über unser Heil zu wachen,
dass wir gegenseitig uns verstehn`n,
lasst uns auf die Suche machen!

Diesem Stern gilt unsre Bitte,
fort aus der Verirrung Schaden,
führ uns wieder hin zur Mitte,
weihnachtlich auf stillen Pfaden!

Liebe Freie Wähler/-innen, liebe Geldersheimer Bürger/-innen,

vielen Dank für Ihre Mitarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für Weihnachten, viel Fröhliches und Besinnliches, Bewegendes und Echtes. Für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und Erfolg.

Die Gemeinderäte der Freien Wähler
Markus Vogel, Thomas Starek, Thomas Hübner, Thomas Schmitt, Christoph Hammer
und die Freien Wähler Geldersheim

gez. Georg Huppmann, 1. Vorsitzender

Kategorien
Beiträge Kommunalwahl 2020

Infostand am 29.2.2020

Kategorien
Beiträge

Infostand am Marktplatz am 29.2.2020

Kategorien
Beiträge Kommunalwahl 2020

Erfolgreiche Kandidatenvorstellung am 18.02.2020

Unsere Kandidaten, die sich am 18.02.2020 vorgestellt haben.

Wir haben uns am 18.02.2020 sehr über die gute Resonanz aus der Bevölkerung gefreut, die zu unserer Kandidatenvorstellung am 18.02.2020 ins Feuerwehrhaus gekommen sind. Da einige Kandidaten/innen verhindert waren, sehen Sie auf dem obigen Bild nur die Hälfte der Kandidaten/innen. Neben den Geldersheimer Gemeinderatskandidaten/innen hat auch unser Bürgermeister Oliver Brust einen ausführlichen Rückblick auf die vergangenen Jahre und einen Ausblick auf zukünftige Themen gegeben. Er freut sich, wenn die Wähler auch für die Amtszeit 2020-2026 ihn als Bürgermeisterkandidaten unterstützen und auch der Liste der Freien Wähler ihre Stimme schenken. Wichtig ist allen Kandidaten/innen, dass im Gemeinderat zukünftig sachlich argumentiert wird und mit Herz und Verstand ohne Parteienzwang frei entschieden wird – für Geldersheim. Dafür standen die Freien Wähler und stehen sie auch für die Zukunft.

Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von unserem Kreisvorsitzenden Edwin Hußlein und einigen Kreistagskandidaten. So stellten sich neben Edwin Hußlein aus Gochsheim auch Guido Spahn aus Kützberg, Irmgard Krammer aus Gerolzhofen und Norbert Eusemann aus Bergrheinfeld sowie die beiden Geldersheimer Kandidaten Oliver Brust und Markus Vogel vor.

Da bei der Kommunalwahl 2020 neben Bürgermeister und Landrat auch Gemeinderat und Kreistag gewählt werden und hier die Stimmzettel sehr groß sind, schlagen wir Ihnen vor, die Briefwahl zu nutzen. Auf der Wahlbenachrichtigung finden Sie auf Seite 1 unten einen QR-Code, den Sie nur einfach mit Ihrem Smartphone scannen brauchen und bequem die Briefwahlunterlagen anfordern können. (oder Sie füllen die Rückseite aus und wenden sich ans Einwohnermeldeamt im Rathaus).

Kreistagskandidaten der Freien Wähler: Guido Spahn, Oliver Brust, Irmgard Krammer, Edwin Hußlein, Norbert Eusemann und Markus Vogel.

Kategorien
Beiträge Kommunalwahl 2020

Freie Wähler Geldersheim – Wir stehen zur Wahl am 15.03.2020

fw_4seiter_kandidatenflyer_2020_01_web.jpg

Kandidatenflyer FW Geldersheim 2020

Haben Sie Anregungen für uns, dann schreiben Sie uns doch eine Nachricht.

Kategorien
Beiträge

Gegen Stromtrasse Südlink!

Werte Bürgerinnen und Bürger,

auch durch unsere Gemarkung soll die erdverkabelte Stromtrasse Südlink verlegt werden.
Sog. „Vorhaben 3“ (Brunsbüttel-Großgartach) und „Vorhaben 4“ (Wilster-Grafenrheinfeld) bilden gemeinsam das Vorhaben SuedLink. Teilweise werden Abschnitte der Vorhaben gemeinsam als „Stammstrecke“ geplant.
Sie haben bis 24.06.2019 (Eingang bei der Bundesnetzagentur) die Möglichkeit eine Stellungnahme abzugeben bzw. Einwendungen zu machen. Die Bürgerinitiative „Bergrheinfeld sagt Nein“ hat auf ihrer Homepage dazu Mustertexte formuliert: http://bergrheinfeld-sagt-nein.de/2019/05/19/test/. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwendungen auch frei fromulieren.
Die Einwendungen müssen innerhalb der festgesetzten Fristen bei der BNetzA eingereicht werden. Entweder über das Onlineformular der BNetzA http://www.netzausbau.de, über die E-Mailadresse v3v4d@bnetza.de oder auch schriftlich (Bundesnetzagentur, Referat 804, Postfach 8001, 53105 Bonn). Weitere Infos über: 0800 638 9 638 (kostenfrei; Montag-Donnerstag 9-17 Uhr, Freitag 9-14 Uhr)
Wichtig: Nur wer eine Einwendung an die Bundesnetzagentur richtet, ist zur Teilnahme am anschließenden Erörterungstermin berechtigt.

gez.
Die Vorstandschaft der Freien Wähler Geldersheim

Kategorien
Baugebiet Beiträge

Erster Schritt für 2 neue Baugebiete

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der Sitzung vom 23.05.2019 hat der Gemeinderat zwei zukunftsweisende Beschlüsse für die weitere Entwicklung unseres Dorfes gefasst. Seit Jahren drängen uns insbesondere junge Geldersheimer Familien bzw. alteingesessene BürgerInnen, dass wir Bauland erschließen sollen. Mit dem Aufstellungsbeschlüssen für die neuen Baugebiete „Oberer Schweinfurter Weg III“ und „Im Ried – Ober dem Ried“ haben wir die Gebiete definiert, in denen wir Bauland erschließen wollen. Siehe beigefügte Planskizzen. Nun geht es darum das Eigentum an den skizzierten Flächen zu erwerben. Und die Planung weiter voranzutreiben. Ich freue mich, dass die Beschlüsse einstimmig gefasst werden konnten. WEeitere Infos finden Sie hier: https://www.geldersheim.de/index.php?mact=News,cntnt01,detail,0&cntnt01articleid=355&cntnt01returnid=15

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Brust
1.Bürgermeister

Kategorien
Beiträge Neues Termine & Veranstaltungen

Seminareinladung „Kommunalrecht – Wissenswertes für Gemeinderäte und solche, die es werden wollen“

Am Freitag, 15. Februar 2019, um 18 Uhr, findet eine vom Freistaat Bayern geförderte Veranstaltung des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Bayern e.V. im Heim der Arbeiterwohlfahrt, Kirchgasse, gegenüber Nr. 1 , 97241 Bergtheim, (Querstraße hinter dem Rathaus) statt. Zu diesem Seminar laden wir Sie herzlich ein. Bitte geben Sie diese Einladung an die Mitglieder Ihres Orts- bzw. Kreisverbandes, Bürgermeister, Gemeinde, Stadt- und Kreisräte sowie an interessierte Bürger weiter. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Thema: Kommunalrecht – Wissenswertes für Gemeinderäte und solche, die es werden wollen. Referent: Dipl. Verw. Wirt Jürgen Raab, Königsbrunn.

Seminarinhalte: Das Referat gibt einen Überblick über die Aufgaben der Gemeinde/Landkreise, die Zuständigkeiten, die Gemeindefinanzen, Rechte und Pflichten der Gemeinderäte incl. der Hürde der persönlichen Beteiligung und der Haftungsfragen, der Sitzungen im Gemeinderat, das Wesen einer Geschäftsordnung, Bildung und Arten von Ausschüssen, das Prüfrecht der Rechts- und Fachaufsicht und schließt mit der Darstellung von kommunalen Unternehmen und Beteiligungen.

Wegen der notwendigen organisatorischen Vorbereitungen bitten wir, bis spät. Mittwoch vor dem Veranstaltungstag, um Ihre rechtzeitige, verbindliche und namentliche Anmeldung. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung direkt an den für Sie zuständigen Bildungsbeauftragten für Unterfranken, Robert Kremling, Tel.: 09384-1076; Mobil: 0157-70214025; Email: kremling@bkb-bayern.de. Anmeldungen sind auch über die BKB-Website http://www.bkb-bayern.de möglich. Dort erhalten Sie auch weitere Seminarinformationen.

Kategorien
Beiträge

Weihnachts- und Neujahrswunsch

Sich viel Zeit nehmen für die einfachsten Dinge

und entdecken, dass weniger oft mehr ist.

Mit jedem Atemzug neues Leben empfangen und wahrnehmen,

dass es ein Wunder ist.

Mit allen Sinnen die Welt erkunden

und eingestehen, dass sie Geheimnis Gottes ist.

Jedem Geschöpf mit großer Ehrfurcht begegnen,

und erkennen, wie unbegreiflich der Schöpfer ist.

Aus dem Wirrwar in der Stille zur Ruhe kommen

und einsehen, wie kostbar und heilsam sie ist.

Vom Gott und Schöpfer meines Lebens mir heute wieder sagen lassen,

dass ich einzigartig und liebenswert bin.

Dem, der mich als sein Bild und Gleichnis

mit Ehre krönt, zeigen, wie dankbar ich ihm bin

 

Dass uns das immer wieder gelingt, das wünschen wir uns und Ihnen für das

bevorstehende Weihnachtsfest und das Jahr 2019

 

Vielen Dank, für das Vertrauen, das sie uns im vergangenen Jahr entgegengebracht haben.

 

Ihre Freien Wähler Geldersheim

gez. Georg Huppmann

Kategorien
Beiträge Neues Termine & Veranstaltungen

Neuwahl bei den Freien Wählern

Oliver Brust, 1. Bürgermeister und Kassier ,Gabriele Lenz u. Markus Vogel, beide 2. stv. gleichberechtigte Vorsitzende, Mario Rath, Kassenprüfer, Monika Rödemer, Schriftführerin, Georg Huppmann 1. Vorsitzender

Vor Beginn der Weihnachtsfeier findet bei den Freien Wählern traditionell die Jahreshauptversammlung statt. Der Vorsitzende Georg Huppmann machte einen Rückblick auf das politische Geschehen und Wirken der Feien Wähler in Geldersheim. Unter anderem der  Bürgerentscheid gegen den Neubau einer Bücherei am 4 .Februar 2018. Die bestehende Bücherei wurde jetzt in der Zeit vom 22.Oktober bis 30.November 2018 renoviert und ein  barrierefreier Zugang geschaffen. Beim Adventlichen Kirchengadenfest am 2. Dezember konnte  die Bücherei für die Besucher geöffnet werden. Seit Montag, den 3.12.2018 ist die Bücherei nun wieder zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet. Die Ferienspaßaktion „Stelzen bauen und -laufen“ fand großes Interesse bei den Kindern. Der diesjährige Ausflug nach Gelnhausen wurde für alle Beteiligten ein schöner, unvergesslicher Tag. Der Kabarettabend mit Fredi Breunig und Partner war bis auf den letzten Platz ausverkauft. An diesem Abend wurden die Lachmuskeln überstrapaziert. Er bedankte sich bei allen fleißigen, ehrenamtlich, tätigen Helfern. Er bedankte sich auch für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof. Bürgermeister Oliver Brust dankte den Freien Wählern für das Engagement für die Gemeinde.

Diesmal standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Wiedergewählt wurden als erster Vorsitzender Georg Huppmann. Neu ins Amt gewählt wurden als seine Stellvertreter Markus Vogel und Gabriele Lenz. Als Kassier bestätigt wurde Oliver Brust und als Schriftführerin Monika Rödemer. Bei den Kassenprüfern wurde Lutz Gube im Amt bestätigt und Mario Rath neu hinzugewählt.

Der Vorsitzende Georg Huppmann bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Ruth Hanna Gube, 2. stv. Vorsitzende, und Roland Vogel, Kassenprüfer, und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest.